Planungsraster nach Kompetenzen und Gegenstandsfeldern im Lehrplan SH

 

 

Sprachlich - kommunikative Basisfähigkeiten

Hören/Zuhören, Sprechen, Sehen, Lesen, Schreiben

 

Kompetenzen

 

 

Gegenstands-

felder

Sach-kompetenz

(Kenntnisse,

Einsichten)

Methoden-

kompetenz

(Fertigkeiten, Fähigkeiten)

Selbst-

kompetenz

(Einstel-lungen,

      Haltungen)

Sozial-

kompetenz

(Verhalten)

 

Sprache

in ihren

Funktionen,

als Regel- u.

Zeichensystem

 

 

 

 

 

Texte

literarisch-
fiktionale

Texte,

Sach- u. Gebrauchs-

texte

 

 

 

Angaben im einzelnen

 

 

 

Kontexte

literarisch-

kulturelles

 

 

 

 

 

Leben,

Medien-gesellschaft

 

 

 

 

 

 

 

Die Aufgliederung im Lehrplan nach Gegenstandsfeldern und Kompetenzen (einschließlich der sprachlich-kommunikativen Basisfähigkeiten) geschieht aus Gründen der systematischen Darstellung. Der Unterricht selbst hat in seiner Planung und Durchführung das Prinzip der Integration und Verknüpfung praktisch umzusetzen: Die einzelnen Gegenstandselemente und Kompetenz-Aspekte überschneiden sich vielfältig und bedingen einander.

 

Lehrplan für die Sekundarstufe I der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen

Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Gesamtschule

Schleswig-Holstein (download 2001)