Was ist Fachdidaktik?

 

Fachdidaktik - in: Studienordnung Lehramt Deutsch S II RWTH Aachen 1998:

 

§ 10 (1) Fachdidaktik befasst sich mit der Reflexion und Gestaltung von Lernprozessen im Umgang mit wissenschaftlichem Wissen. Sie wird verstanden als die Wissenschaft vom fachspezifischen Lehren und Lernen. Sie befasst sich mit der Auswahl, Legitimation und didaktischen Reduktion von Lerngegenständen, der Festlegung und Begründung von Zielen des Unterrichts, der methodischen Strukturierung von Lernprozessen sowie der Berücksichtigung der Handlungsbedingungen der Lehrenden und Lernenden.

---------------------------------------------------------------------------------------

 

Standards für Kompetenzen

Das Studium muss die Grundlagen für eine professionelle pädagogische Reflexions- und Handlungsfähigkeit legen. Aufzubauen und am Ende der Studien zu überprüfen sind daher die Qualifikationen und Kompetenzen, die das Anforderungsprofil zukünftiger Lehrerinnen und Lehrer bestimmen.

Hierzu gehören

- fachwissenschaftliche Qualifikationen (Grundlagen- und Überblickswissen, disziplinübergreifendes Wissen),

- fachdidaktische Qualifikationen (Wissensmanagement und Wissenstransfer, Medienpädagogische Kompetenz),

- pädagogische Kompetenz (Reflexions- und Handlungsfähigkeit in Bezug auf grundlegende pädagogische Situationen),

- kommunikative Kompetenz (Rollenübernahme und -reflexion).

Unter dem Gesichtspunkt der Studienreform ist das Studium so anzulegen, dass Inhalte, Methoden und Überprüfungsverfahren in den neuen Studiengängen sich an den Zielkompetenzen ausrichten.

 

[In: Eckpunkte zur Gestaltung von BA-/MA-Studiengängen für Lehrämter. Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen Düsseldorf, 09. Mai 2001]

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Didaktische Analyse

Sachanalyse

 

Gegenstand

Sachhorizont

Inhalte

Sachstruktur

Lernpotenzial

Exemplarizität

deklaratives Wissen

prozedurales Wissen

Vernetzung

 

 

Bedingungsanalyse

 

Lehrer / Lehrerin

Lehrerhorizont

Interessen

Fachkenntnisse

fachliche Ziele

(Lehrplan)

pädagogische Ziele

Vermittlungskompetenz

 

Lehrziele

 

 

Schüler / Schülerin

Schülerhorizont

Interessen

Vorwissen

Lernlaufbahn

Defizite / Bedarf

Arbeitsweise

Schwierigkeiten

 

Lernziele

 

didaktische Reduktion und Schwerpunktsetzung

 

Methodisierung

 

Phasenstruktur: Zeitverlauf - Gliederung des Lern- und Erkenntniswegs - Arbeitsablauf

                      Eröffnung - Präsentation - Problemstellung - Erarbeitung - Vermittlung - ...

Arbeitsformen:  produzieren - reflektieren - erörtern - vormachen - schreiben - lesen - ...

Sozialformen:    Einzelarbeit - Partnerarbeit - Gruppenarbeit - Lehrervortrag - Schülervortrag - 

                           Plenumsgespräch                             

Unterrichtsmethoden: Erkundung - Fallmethode - Frontalunterricht - Lernausstellung - Fallstudie

                        Projektarbeit - Simulation - Werkstattarbeit - Vortrag/Präsentation - erarbeitender

                           Unterricht - Unterrichtsgespräch (moderiert, frei, fragend-entwickelnd) - ...

Medien:             Lehrbuch - Arbeitsblätter - Bild - Folie - Tonträger - Filmausschnitt - Tafeltext -  ...

 

© G. Einecke - www.fachdidaktik-einecke.de