Passiv - Aktiv: funktional

(vgl. die Sequenz „Die Handelnden nennen?“ in: Deutschbuch 7, Berlin: Cornelsen 1998, 101 ff.)

 

A) Das Funktionieren der sprachlichen Form:

 

Kontext Jg. 7: Zaubereien - Einstiegsspiel und Text

 

Fokussierung: Zauberknoten - Wie geht das?

 

Marc hält das Seil in der Hand.            Marc hält das Seil in der Hand.       Das Seil wird in der Hand gehalten.

 

Handlung                                                        Vorgang

 

Semantisch / pragmatisch:

 

handelnde Person genannt                             handelnde Person nicht genannt

 

Syntaktisch / formal:

 

Personalform des Verbs                                 Personalform des Verbs „werden“

+ Partizip Perfekt des Verbs („gehalten“)

 

Aktiv                                                               Passiv

 

 

B) Die Funktionen der sprachlichen Form:

 

Kontext: Vorfälle in der Schule - Berichte

 

Kanaldeckel wurden entfernt.            Jane wurde gestern geschlagen.

 

► Passiv aus Informationsmangel                          ► Passiv als Informationsriegel

 

Man kennt die handelnde Person nicht.            Man kann die handelnde Person                             Man will die handelnde Person

nicht nennen.                                                            nicht nennen.

 

 

Kontext: Haushaltsgeräte - Fantasieapparate / Gebrauchsanleitungen

 

Das Saugrohr wird vorne aufgesteckt.

 

► Passiv mit dem Vorgang im Vordergrund

 

Die Angabe der handelnden Person ist nicht nötig.

 

© G. Einecke - www.fachdidaktik-einecke.de