Franz Kafka: Gibs auf! – Drei fachdidaktische Zugriffe

Franz Kafka:  Gibs auf! 
Es war sehr früh am Morgen, die Straßen rein und leer, ich ging zum Bahnhof. Als ich eine Turmuhr mit meiner Uhr verglich, sah ich, dass es schon viel später war, als ich geglaubt hatte, ich musste mich sehr beeilen, der Schrecken über diese Entdeckung ließ mich im Weg unsicher werden, ich kannte mich in dieser Stadt noch nicht sehr gut aus, glücklicherweise war ein Schutzmann in der Nähe, ich lief zu ihm und fragte ihn atemlos nach dem Weg. Er lächelte und sagte: „Von mir willst du den Weg erfahren?“ „Ja“, sagte ich, „da ich ihn selbst nicht finden kann.“ „Gibs auf, gibs auf“, sagte er und wandte sich mit einem großen Schwunge ab, so wie Leute, die mit ihrem Lachen allein sein wollen.

(Franz KafkaGibs auf!“ 1922. - In: Beschreibung eines Kampfes. Novellen, Skizzen, Aphorismen aus dem Nachlaß, hrsg. v. Max Brod, Frankfurt am Main 1983, S.87 )

1. rezeptionsorientiert: Gibs auf! = Gib’s auf! = Gib es auf!

                                                                                  Was??? – Was soll ich aufgeben?

    = meine Ideen, Vorstellungen, Anknüpfungspunkte:

→ Wie komme ich zu ihnen?

→ Wie lese ich den Text?

→ Was sagt das über mich?

2. produktionsorientiert: einen Comic, eine Fotosequenz, ein Video ... zum Text gestalten ...

                                          Beispiel: Fotos aus einem Schüler-Video (SWR 1996)

          → Welche Elemente im Text führten uns zu dieser Gestaltung (in Bildern, Sprache, Musik)?  

          → Was im Text ist durch diese Gestaltung (noch) nicht eingefangen?

          → Welche Interpretation des Textes geschieht durch die eigene Produktion?

VHS-Videokassette Nr. 4280751 bei Stadt- bzw. Kreismedienzentren in Baden-Württemberg

3. analytisch: Inhalts-, Struktur- und Sprachanalyse:

→ Wie ist der Text gestaltet?

→ Was zeigt die Parabelstruktur?

→ Welche Funktion haben die Textkonstituenten für die Textaussage?

http://www.teachsam.de/deutsch/d_ubausteine/aut_ub/kaf_ub/kaf_gib_ub_2.htm

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Textkonkretisierungen von Schülerinnen und Schülern (s. 1.) sowie Interpretationen von Literaturwissenschaftlern (s. 3.) mit Unterscheidung der Interpretationsansätze:  http://www.teachsam.de/deutsch/d_literatur/d_aut/kaf/kaf_gib_0.htm

Links zu "Gibs auf": 

http://www.philippkoch.com/phil-geist/kafkainterpretation.pdf

http://home.ph-freiburg.de/pfeifferfr/kafka.htm

http://www.kafka.org/index.php?id=202,241,0,0,1,0

http://www.pzm-luzern.ch/fileadmin/files/kzg/seklehrpersonen/de_prfg_g1.pdf

Unterrichtsprobe: http://www.studienseminar-paderborn.de/gy/downloads/nevelingkafka.pdf

Zeitschrift: Deutschmagazin (Oldenbourg) 6/2006, S. 42: Sigrid Fischer-Jokl : »Gibs auf!« Kafka und die Moderne.

 © www.fachdidaktik-einecke.de