Lesestrategie:    SQ3R-Technik      (Robinson 1946)

 

1

Survey

ersten Eindruck von Textinhalt und -auf­bau gewinnen

schnell erfassbare Textinformationen erfassen

Titel, Inhaltsverzeichnis, Vorwort, Gliederung, Text- bzw. Kapitelzu­sammenfassungen, Stichwort- und Autorenregister, Literaturver­zeichnis

2

Question

Fragen an den Text stellen (vgl.

W-Fragen-Methode,  Fragemethode)

auf der Basis des eigenen Wis­sens; von jeweiligen Zielsetzun­gen abhängig;  Fragen zum Inhalt, zu einzelnen Kapiteln, zum Autor und dessen Position

3

Read

Lesen als aktiver Prozess der Verarbei­tung der Textinforma­tionen im eigenen kognitiven System

Lesegeschwindigkeit der Text­schwierigkeit anpassen; Beson­derheiten der Textstruktur her­ausarbeiten; Gewichtungen unter den von den Fragen aufgeworfe­nen Aspekten vornehmen; ggf. graphische Darstellungstechniken verwenden;

4

Recite

Textinhalt nach  abschnittweiser Lektüre in eigenen Worten rekapitulieren  

Inhalt losgelöst vom Text wieder­geben; eigenes Textverständnis überprüfen

5

Review

zusammenhängenden Gesamtüberblick ge­winnen - 
repetieren

Arbeitsschritte 1 - 4 gedanklich noch einmal durchgehen; integra­tiven Gesamtüberblick erhalten

 

 

http://www.teachsam.de/arb/arb_text_centermap.htm