Telelearning:

Die Pluspunkte …

aus Schülersicht:

  Nutzung einer attraktiven Technik, die längst die Freizeit zu Hause mitgestaltet und im Jahr 2000 in mindestens zwei Dritteln aller Berufe zum notwendigen Handwerkszeug gehören wird

  Entwicklung von Fähigkeiten, mit Medien und Computer kompetent umzugehen

  Kommunikation von Klasse zu Klasse, von Schüler zu Schüler, grenzüberschreitend und weltweit

  kreative und motivierende Ausgestaltung des Unterrichts

  neue, didaktisch optimal aufbereitete Lernangebote

  vereinfachte Nutzung von Bibliotheken und Datenbanken

 

aus Lehrersicht:

  freier Austausch von Unterrichtskonzepten und -materialien über das Netz

  Nutzung attraktiver Multimedia-Angebote in neuen Lehrerbibliotheken für die Unterrichtsvorbereitung und -durchführung

  Wandel und Erweiterung der Lehrerrolle: statt zentraler Information und häufiger Ein-Weg-Kommunikation die neue Funktion des Moderators

  von Kommunikation und Lernen über Netze sowie des „Türöffners“ von Info-Welten für Schüler

  abwechslungsreiche Gestaltung von Lehrinhalten und -materialien

[Chancen durch Multimedia, 1997, 33]

 

  Erörtern Sie, welche Veränderungen in der Schule nach 1997 tatsächlich eingetreten sind.