Sachtexte: Radiobeiträge – Hörverstehen – Hörverstehenstest (Jg. 9-13)

 

 

Wie Material beschaffen?

 

Hörbeiträge

Besonders geeignet sind  fachaffine Sendungen, d.h. Sendungen zu literarischen, sprachlichen, medialen, kulturellen oder problemorientierten Themen; oftmals auch Dossiers.

Aktuell: Beiträge in Radio, Internet-Radio, auf Sender-Homepage (gleiches gilt für TV-Videos)

Archiv-Beiträge: schon gesendete Radiobeiträge im Internet, vor allem von Sendern, die neben der Hörfassung auch den Originaltext auf ihrer Homepage anbieten: Manuskripte bes. bei Deutschlandfunk (DLF), Deutschlandradio-Kultur (DR) und Deutsche Welle (DW)

 

Die Sender (stellen die Angebote "für private Zwecke" ins Internet):

DLF/DR-Kultur: http://www.dradio.de/podcast/

darin u.a. für den DU empfehlenswert: Büchermarkt, Dossier, Essay und Diskurs, Radiofeuilleton, Feature, Kalenderblatt

DW: http://www.dw-world.de/dw/0,2142,9540,00.html

darin u.a. für den DU empfehlenswert: Sprachbar, Bücherwelt, Alltagsdeutsch, Kalenderblatt, Klartext

WDR:  im Überblick: http://www.wdr.de/radio/radiohome/aktionen7/unsere_podcasts_im_ueberblick.phtml

darin u.a. für den DU empfehlenswert: Zeitzeichen, Stichtag, Klartext

BRhttp://www.br-online.de/podcast/

darin u.a. für den DU empfehlenswert: Kalenderblatt, Neues vom Buchmarkt,

MDRhttp://www.mdr.de/mediathek/podcasts/ 

darin u.a. für den DU empfehlenswert: Fröhlich lesen, Urteile der Woche

NDRhttp://www1.ndr.de/unternehmen/info-services/podcast/podcast34.html 

darin u.a. für den DU empfehlenswert: Satire in Extra3 Videopodcasts

SWRhttp://www.swr.de/on-demand/podcast/-/id=1143834/ouu936/index.html 

darin u.a. für den DU empfehlenswert: für Sek. II bes. Campus, Wissen

 

Sendungen je nach Angebot als MP3-Download direkt oder als Podcast herunterladen (z.T. ohne zugehöriges Manuskript)

Beim Podcasting wie bei Audio-On-Demand (auch: Video-On-Demand) kann man frühere Beiträge, die i.d.R. in der entspr. Senderubrik mit Titel aufgeführt sind, von der Homepage des Senders herunterladen oder auch neue Beiträge abonnieren und später herunterladen.

vgl. Podcasting beim DLF: http://www.dradio.de/aktuell/398578/

oder WDR: http://www.wdr.de/radio/radiohome/aktionen7/wdr_5-podcasting.phtml

→ Podcatcher herunterladen über http://www.podcast.de/#podcatcher – z.B. iTunes – dort auch Hinweise für den kreativen Umgang mit selbst gestalteten Radiosendungen etc. – vgl.: http://wiki.podcast.de/Podcatcher

(Speicherung und Nutzung nur zum „privaten Gebrauch“ – Nutzung im eigenen Kurs und nur für den Testzeitpunkt: müsste  über den VG Wort-Beitrag der Hardware abgedeckt sein; s. KM-Vereinbarung zu Kopien im Unterricht ??!)

 

(A) Aufnahme:

1. auf Audiokassette am Radio (aktuelle Sendungen)

2. Direktmitschnitt als MP3-Datei per Internetradio auf PC z.B. mit dem Internetradio phonostar: http://www.phonostar.de/services/download/playerdownload.php  (aktuelle Sendungen)

3. Live-Stream auf der Homepage des Senders (z.B. MP3. - DLF und DR ab März 2006 live nur noch im höherwertigen Format Ogg-Vorbis, s. http://www.dradio.de/wir/ogg/ ) (aktuelle Sendungen)

4. Audio on demand und Podcast: als MP3-Datei oder als Audiostream (Sendungen aus dem Archiv des Senders)

- 3. und 4.: Audiostreams per Audiokarte und Aufnahmeprogramm aufnehmen: z.B. Inline-Eingang des PC mit Hörboxen-Ausgang verbinden und über Aufnahmeprogramm (z.B. Medion  PowerCinema / Musik / Aufzeichnen / line-in) als MP3-Datei speichern

- MP3-Dateien mit einem Audioeditor (z.B. Nero Wave Editor) bearbeiten: den gewünschten Ausschnitt schneiden etc.

 

(B) Wiedergabe

ad 1.: über Kassettenrekorder

ad 2. - 4.: MP3-Datei auf USB-Stick speichern und an PC in Schule mit Boxen anschließen; oder MP3-Datei auf MP3-Player an Boxen; oder MP3-Datei als wav-Datei auf CD brennen (Nero führt z.B. dabei Konvertierung in wav-Datei durch), dann mit CD-Player …

 

(C) Aufgaben zum Hörverstehen (vgl. Lernstandserhebung 9 NRW 2005)

→ auf der Basis des Manuskripts zur Sendung erstellen!

  verschiedene Aufgabentypen einsetzen:

 

1) etwa 10 Aussagen zum Text je in 1 Satz ausformulieren (richtige und falsche!) und mit

trifft zu □          trifft nicht zu ○        beantworten lassen.

2) mehrere gleichartige Informationen aus der Erinnerung aufzählen lassen:

z.B. Länder mit Wüstenklima

3) zu einem Aspekt möglichst viele verschiedene Angaben machen lassen:

z.B. Ursachen für Wüstenbildung: Abholzung, Wind, Überweidung …

4) Meinungen zu einem Problem sortieren:

z.B. Vorschläge gegen Wüstenbildung:  Vorschlag A  -  Vorschlag B

5) die wichtigsten Informationen aus der Erinnerung / nach den Notizen in einem Schaubild darstellen

    (s. Konspekt: http://www.fachdidaktik-einecke.de\4_Literaturdidaktik\konspekt_sachtexte.htm )

6) zu einer zentralen These im Hörtext eine kurze Stellungnahme / Schlussfolgerung / Konkretisierung an einem Beispiel erstellen

7) 2 - 3 Meinungen aus dem Beitrag nach bestimmten Aspekten sortiert hinstellen – die Schülerinnen und Schüler sollen sich einer anschließen und dafür Begründungen liefern

8) wichtige Begriffe aus dem Kontext erklären lassen

 

 

(D) Einsatz der Aufgaben in einer Übung oder einem Test

→ Schülerinnen und Schüler lesen das Aufgabenblatt vor dem Hören (ggf. sind fremde Namen auf dem Blatt aufgeführt!)

→ Sie hören den Radiobeitrag von ca. 5-7 Minuten ohne Wiederholung

→ Schülerinnen und Schüler machen sich beim Zuhören Notizen

→ Arbeitszeit ca. 30 Minuten

 -------------------------------------------------------

Vorbereitung und Übungsformen:

Umgang mit Notizen: gleichzeitig hören und selektiv schreiben

Vergleich: Originaltextblatt mit den eigenen Notizen

Überprüfung der eigenen Ergebnisse bei einem zweiten Hören

 Vorübungen (pre-reading-activity):

- Cluster mit Assoziationen zum Thema zur Aktivierung von Vorwissen

- Hinführung zum Thema durch Erstellung eines themenspezifischen Vokabulars

   (z.B. politische, technische, literarische Fachbegriffe für das anstehende Thema

   → Franz Dornseiff, Uwe Quasthoff: Der deutsche Wortschatz nach Sachgruppen – oder spezifische Fachwörterbücher etc.)

 

s. auch: Podcasts im Deutschunterricht

© www.fachdidaktik-einecke.de