Skalierte Leistungsbewertung

 

Skalierte Teilnoten - interner Bewertungsprozeß

 

Hier wird ein allgemeiner Kriteriensatz für Klausuren herangezogen, kein für eine konkrete Unterrichtsreihe spezifischer:

Darstellungsform - Thema - Gliederung - Wortschatz - Satzbau - Zusatzdimension

Andererseits fallen in die Kriterien „Thema“ und „Zusatzdimension“ die konkreten Schwerpunkte der Verstehensleistung im Hinblick auf eine Unterrichtsreihe. - Die anderen Punkte sind stärker auf die Darstellungsleistung ausgerichtet.

 

Wesentlich an diesem Vorgehen ist das „Einschätzverfahren“, das durch Markieren in der Skala erfolgt. Dabei handelt es sich eher um ein „phänomenologisches Bewerten“; für dieses gilt, dass es bei einiger Erfahrung im Bewerten ebenfalls recht verlässlich ist. (Wasna)

 

          Skalierte Teilfaktoren

          auf die verschiedenen Formen schriftlicher Kommunikation anwendbar

          "Teilnoten" dürfen nicht ausgewiesen werden

 

1. Darstellungsform

(die der jeweiligen Intention entsprechende, durch typische Merkmale geprägte Form)

 

durchgängig erfüllt

7   6   5   4   3   2   1   0

verfehlt

 

2. Thema

(Summe aller Einzelaussagen - Handlungsteile, Informationen, Argumente usw.)

 

vollständig erfaßt

7   6   5   4   3   2   1   0

nicht erfaßt

 

3. Gliederung

(das dem Text zugrundeliegende Bauprinzip)

 

durchgängig strukturiert (z.B. spannungsreich, folgerichtig, chronologisch)

7   6   5   4   3   2   1   0

nicht strukturiert

(z.B. sprunghaft, unstimmig)

 

4. Wortschatz

 

präzis, variantenreich, differenziert, anschaulich

7   6   5   4   3   2   1   0

verschwommen, ungenau, variantenarm

 

5.  Satzbau

 

standardsprachlich, elaboriert, komplex, verknüpfend

7   6   5   4   3   2   1   0

normabweichend, simpel, reihend, mißverständlich, restringiert

 

6. Zusatzdimension

(Gehalt/Vertiefung, Gewichtigkeit, Selbständigkeit, Kreativität, persönliche Sicht...)

 

ausgeprägt

7   6   5   4   3   2   1   0

unausgeprägt

 

 

Summe:

7   6   5   4   3   2   1   0

 

 

[nach: "Dimensionen'' für die Aufsatzbeurteilung (Riethmüller/Sendler. Lebendige Schule 2/73)]

 

© G. Einecke - www.fachdidaktik-einecke.de